Aktuelles

Terrassenrenovierung

 

Bei der Renovierung einer Terrasse haben wir Platten in verschiedenen Formaten im schottischen Verband verlegt. Die Betonsteine in Natursteinoptik haben einen natürlichen Charme und fügen sich hervorragend in die bestehende Pflanzung ein.

Zwiebelblüte

 

Unsere Zwiebeln, welche wir zu Beginn des Jahres gesetzt haben, haben sich nun in ein Blütenmeer verwandelt und verschönern die Einfahrt unseres Betriebes. Wir sind schon auf die weitere Entwicklung des Beetes gespannt.

Baumfällung mit einem Kran

 

Manchmal ist der Garten zu klein, um einen Baum im freien Fall zu fällen. Mithilfe eines Krans kann er dennoch sicher aus dem Garten entfernt werden.

Saisonstart

 

Unsere Saison startet mit der Verschönerung des Betriebes: Hyanzinthen-, Narzissen- und Tulpenzwiebeln werden sich im April in ein Blütenmeer verwandeln, auf das wir uns schon freuen. Wenn Sie Ihren Garten in diesem Jahr auch verschönern möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Außergewöhnliche Pflanzen

 

Fast ein Jahr ist die Pflanzung der beiden Süntelbuchen im Raum Bünde sowie am Wiehengebirge her. Seitdem haben sie sich prächtig entwickelt: Sie sind zwei von vielen sehenswerten Pflanzen, die nicht jeder hat. Vor allem im Winter kann man ihre interessante Wuchsform bewundern.

Ökopflaster

 

Durch das Verlegen von Ökopflaster wird das anfallende Oberflächenwasser nicht abgeleitet, sondern versickert und wird dem Wasserkreislauf zugeführt. Somit können anfallende Gebühren für Oberflächenwasser eingespart werden.

Gartenneuanlage

 

Nach unserer Gartenplanung für einen Neubau finden nun die Ausführungsarbeiten statt: Zunächst werden die Winkelelemente aufgestellt und die Pflasterflächen errichtet, im Anschluss folgt die Bepflanzung des Gartens.

Betriebsausflug

 

Der diesjährige Betriebsausflug führte uns auf die IGA in Berlin. Bei angenehmer Stimmung konnten wir uns aktuelle Gartentrends in den Gärten der Welt am Kienberg ansehen und diskutieren.

Bohrwiderstandsmessung

 

Mit unserem Resistographen wurde die Standsicherheit einer Walnuss überprüft und dokumentiert. Bei diesem Verfahren wird eine kleine Nadel in den Holzkörper des Baumes getrieben und der Widerstand elektronisch gemessen.

 

Süntelbuchenpflanzung

 

Eine Pflanze der besonderen Art: Die Süntelbuche ist eine sehr seltene, ursprünglich auch im Wiehengebirge beheimatete Buchenart, die aufgrund ihrer eigenwilligen Wuchsform beinahe ausgerottet wurde. Die Anpflanzung zweier Süntelbuchen im Raum Bünde sowie am Hang des Wiehengebirges ist somit ein Beitrag zur Wiederansiedlung dieser außergewöhnlichen Bäume.

Baumschnitt

 

Für einen fachgerechten Baumschnitt ist manchmal die Arbeit in einer größeren Höhe erforderlich. Einen Kronenschnitt führen wir daher auch mithilfe von Arbeitsbühnen aus, um sicher zu stellen, dass alle Bereichen der Krone erreicht werden können.

 

Winterblüher

 

Ein Garten muss nicht nur im Sommerhalbjahr attraktiv sein: Durch eine Gestaltung mit ansprechenden Winterblühern, Rindenfärbern oder strukturgebenden Gräsern wirkt er auch im Winterhalbjahr interressant und erfreut seine Beitzer somit das ganze Jahr über.

Naturstein-Bearbeitung

 

Für das Wasserspiel im Garten eines Kunden haben wir einen Quellstein aus italienischem Granit bearbeitet. Die Oberfläche dient als Wasserstau und Vogeltränke, die in Handarbeit in den Stein geschlagen wird.

 

Historisches Pflaster zu renoviertem Kotten

 

Um ein harmonisches Gesamtbild von Gebäude und Garten zu schaffen, sollten die Außenanlagen auf den Stil eines Hauses abgestimmt werden. Für den Weg zu diesem aufwendig restaurierten Kotten haben wir daher gebrauchte Ziegel verwendet, die vorher im Gebäude abgetragen und gesäubert wurden.

 

Teichanlage mit beleuchtetem Wasserspiel

 

Im Juni dieses Jahres hat das Team von Strenger Garten- und Landschaftsbau ein Atrium im Raum Bünde erstellt. Dem Kundenwunsch entsprechend wurde durch ein Kalksandstein-Mauerwerk der Garten vom angrenzenden Parkplatz getrennt. Zur Gartenseite entstand eine Wasserfläche, die durch ein Wasserspiel belebt wird. Die Abendstimmung entsteht durch einen Lichtakzent, der die Installation auch bei Dunkelheit zu einem besonderen Hingucker im Garten macht.